Keelung/Taiwan

Unser Zielhafen uns somit Abreisetag! Unser Gepäck haben wir noch in der Nacht vor die Kabinentür gestellt und dieses wurde von emsigen Artania Mitarbeitern im Lagerraum verstaut und am frühen morgen, gleich nachdem das Schiff von den Behörden freigegeben wurde, an Land gebracht. Wir durften noch bis 14:00 auf der „Grand Lady“ bleiben. Dann wurde schließlich unser Ausflug nach Taipeh aufgerufen.

Nachdem wir ein letztes Mal an der Gangway ausgecheckt haben, holten wir unser Gepäck im Cruise Terminal ab und verstauten es im Bus, denn dieser sollte uns nach der Besichtigungstour zum Flughafen bringen.

Nach etwa einer halben Stunden Fahrt erreichten wir in Taipeh unseren ersten Stop, das „National Palace Museum“. Das Bauwerk von außen ist sehr imposant und daneben kann man sehr schön in einem Park spazieren. Das Museum selber beherbergt die weltweit größte, chinesische Kunstsammlung. Die Kunstwerke aus der vorbotenen Stadt sind von unbezahlbaren Wert und wurden von Chiang Kai-shek 1949 nach Taiwan gebracht. Wenn man das Museum besucht, sollte man sich eingehend mit chinesischer Geschichte befassen ansonsten ist ein Besuch eher verwirrend. Das Museum war sehr gut besucht und so hatten wir auch Probleme unserer Reiseleiterin, trotz Auidoguide, zu folgen.

2016-03-07 18.23.31.jpg

2 Stunden später ging dann unsere Tour weiter zum Taipeh 101 (Taipei Financial Center), dem 5. höchsten Wolkenkratzer der Welt. Mit seinen stattlichen 508m war er bis 2007 der höchste Turm der Welt, danach wurde er vom Burj Khalifa in Dubai (808m) abgelöst. Der Turm beherbergt ein Einkaufszentrum, Büros, Telekommunikationseinrichtungen und Aussichtsplattformen. Im Turm selber hängt das weltweit größte Tilgerpendel und zwei weitere kleine sind im Antennenturm untergebracht.

2016-03-07 17.52.49.jpg

Als wir die National Chiang-Kai-Shek Gedächtnishalle erreichen ist es leider bereits dunkel. Das wunderschön beleuchtete Gebäude ist von einem Park umgeben, den die Taiwaner am Abend gerne zum Joggen benutzen.

2016-03-07 18.36.51

Es wurde auch ein Huldigungsboulevard errichtet, der die Gedenkhalle mit dem Platz verbindet. Links vom Platz befindet sich außerdem die Nationale Konzerthall und rechts davon das Nationaltheater. Schade, dass es schon dunkel war, im Park wäre ein Spaziergang sehr schön gewesen.

2016-03-07 18.39.56.jpg

Mit diesem letzten Denkmal und schönen Eindrücken aus Taipeh ging es dann zum Flughafen. Die Fahrt von Taipeh zum internationalen Flughafen dauert etwa eine Stunde. Einplanen kann man hier, dass der Check In erst 3 Stunden vor Abflug öffnet. Die Ausreise mit Fingerprint und Foto sowie die Sicherheitskontrolle verlief schnell und ohne Komplikationen.

2016-03-07 18.35.55.jpg

Uns erwartet ein 10-stündiger Flug mit Emirates nach Dubai. Der Flug selber verlief diesemal problemlos und der Service war gut. Die Mahlzeiten (Abendessen und Frühstück) waren nicht von der Qualität, die ich von Emirates gewohnt bin. Eigentlich mit Abstand das schlechteste Flugzeugessen seit langem. Meiner Meinung nach ist Die Fluglinie einfach zu schnell gewachsen und scheint auf dem Weg der Quantität zu sein und schafft daher nicht mehr, die Qualität – die man von Emirates gewohnt ist – zu halten. Palanmäßig landeten wir in Dubai und drei Stunden später saß ich bereits im Flugzeug nach Wien.

Eine wundervolle, abwechslungsreiche Kreuzfahrt mit MS Artania und unvergesslichen Eindrücken, die man nur empfehlen kann!

2016-03-03 13.49.44.jpg

 

 

Advertisements

6 Antworten auf “Keelung/Taiwan”

  1. Hallo Frau Hansen, wieder ein sehr schöner Einblick. Schade, dass Sie nicht mehr an Bord sind. Ich werde Ihre Berichte vermissen, schaue aber täglich in das Tagesprogramm dieser Weltreise. Wir werden im Oktober die „Rund um Afrika“ mit der Artania unternehmen. Die Anreise nach Genua wird sicher entspannter sein. Die Vorfreude ist groß. Durch ihren Blog habe ich auch eine Seite bei WordPress eingerichtet und einen Anfang gemacht. Meine Seite lautet: photounterwegs.wordpress.com. Dort werde ich Ausflüge und natürlich von unserer großen Tour mit der Artania berichten. Die 5. Staffel von „Verrückt nach Meer“ ist jeden Tag für uns ein Muß. Ganz liebe Grüße aus Thüringen

    Gefällt 2 Personen

    1. Es wird auch weiterhin spannende Berichte geben, z. B. Jetzt über die „Schwalbe, die eine Weltreise auf dem Schiff macht! Viel Spaß weiterhin bei Verrückt nach Meer und viel Vorfreude auf Ihre Kreuzfahrt!🙋

      Gefällt 1 Person

  2. Einen wunderschönen Guten Morgen Frau Hansen, schön, dass Sie wieder dabei sind, ich freue mich schon auf Ihre Berichte. Bin gespannt auf Hongkong, wir sind damls u.a. mit der Seilbahn zum Giant Buddha gefahren, oder sagt man geflogen? Es geht über den Flughafen und die Aussicht ist grandios.
    Vielen Dank für Ihre Antwort, ich habe gebucht, es passt einfach perfekt in meinen Urlaubsplan und wir freuen uns schon riesig. Eine schöne Zeit “ zu Hause“ und viele Grüße aus dem sonnigen Brandenburg.

    Gefällt mir

  3. Liebe Waltraud,
    vielen Dank, dass wir aus der Ferne mitreisen durften. Waren informative und zugleich spannende Berichte.
    Liebe Grüsse Jacqueline

    Gefällt mir

  4. Freut mich sehr, das ich Sie inspirieren könnte. Afrika ist ganz besonders. Schöne Reise wünsche ich, Sie haben alles richtig gemacht. Phoenix Reisen und Artania, einfach perfekt! Viel Vorfreude noch!

    Gefällt mir

  5. Danke Waltraud !! Dein Ehemann dürfte ich bei Vorweihnachtliche Reise nach Kopenhagen kurz kennenlernen, wirklich ein Superkerl.
    Ja, man muss nicht immer Emirates sein…immer Umsteigen in Dubai raubt mein letzten Nerven….werde in Zukunft mögichst Nonstop-Flug nehmen.
    Danke nochmals für alles!! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s